Donnerstag, 18. Oktober 2012

Cooling Down, ein grandioses Wochenende mit einer 'glänzenden' Überraschung...

Cooling Down, ein grandioses Wochenende mit einer 'glänzenden' Überraschung...


Wer hätte dass gedacht, dabei waren die ersten beiden Wettfahrten alles andere als überragend...
14 Teams versammelten sich am Samstag bei 2 bis 3 Windstärken und immer wieder einsetzendem Regen an der Startlinie auf dem Braassemermeer. Hoch motiviert legten wir in der ersten Wettfahrt ersteinmal einen Frühstart hin und starteten als Letzte ins Rennen, wo wir nur den siebten Platz belegten. Auch im zweiten Lauf schafften wir es nicht weiter nach vorne. Danach hatten wir aber den Bogen raus, waren wieder eingespielt und landeten nach zwei dritten Plätzen auf dem 5. Platz der Tagesgesamtwertung.

Sonntag war es draußen ganz schön ungemütlicher. Statt durch den Wecker, wurden wir durch prasselnden Regen aufs Dach unseres VW-Busses geweckt. Die Motivation bei diesem grausamen Wetter aus dem Schlafsack zu kriechen war dementsprechend niedrig, doch als wir um 10Uhr am Startschiff waren, ließ der Regen nach und hin und wieder kam sogar die Sonne raus.
Die erste Wettfahrt verlief super, bei 4-5 Windstärken kamen wir dicht hinter Gaston Loos als zweiter ins Ziel. Gaston blieb auch in den nächsten 3 Wettfahrten unerreichbar. Er belegte insgesamt sechs mal hintereinander überragend den ersten Platz!
Nach einem erneuten Frühstart im letzten Rennen, sahen wir uns abermals das Renngeschehen von hinten an, doch durch einen glücklichen Dreher und einem souveränen Spikurs, konnten wir uns innerhalb von drei Runden auf Platz drei vorkämpfen.
Bei der Siegerehrung gab es dann gleich zwei Überraschungen.

Ausgerechnet hatten wir uns den vierten, mit etwas Glück vielleicht sogar den dritten Platz, als dann aber die NED 1273 als Drittplatzierter aufgerufen wurde, waren wir ein wenig verdutzt. Hatten die uns vergessen? Nein, wir haben es doch noch auf Platz zwei geschafft! Wahnsinn!
Dann stand plötzlich Thomas Lösch auf der Bühne, mit einem riesigen Pokal in den Armen. Dieser wurde dem Euro-Leaque-2013-Gewinner überreicht. Und wer war dass? WIR**!

Mit seglerischen Grüßen

Thomas Hanf
Jamaicas Kronjuwel, GER1513


**Reinhold, Olli, Dirk, Christian, Jürgen, Ev, Thomas










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen